Holländischer Mandelkuchen mit Äpfeln und Mirabellen

Error: Access Token is not valid or has expired. Feed will not update.
This error message is only visible to WordPress admins

There's an issue with the Instagram Access Token that you are using. Please obtain a new Access Token on the plugin's Settings page.
If you continue to have an issue with your Access Token then please see this FAQ for more information.

Zutaten für den Mürbeteig

2 Eier
300 g glutenfreies  Mehl z.B. von Schär
90 g Zucker
160 g Butter
4 Essl. Milch
1/2 Päckchen Backpulver
Prise Salz
5 Esslöffel Mirabellenmarmelade

Alle Zutaten für den Mürbeteig verkneten und in eine ausgefettete Springform geben, den Rand dabei gleichmäßig hochziehen. Danach für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Nach dem Kühlen in den Boden mit einer Gabel Löcher einstechen und 5 Esslöffel Mirabellen Marmelade gleichmäßig auf dem Boden verteilen.

Die Füllungen für den Boden können gut vorbereitet werden während der Kühlzeit.

Zutaten für die Äpfel-Füllung

Holländischer Mandelkuchen mit Äpfeln und Mirabellen

2 Äpfel in Spalten geschnitten
1 Esslöffel Butter
2 Esslöffel Rosinen
1 Zitrone
1 Esslöffel Zucker

Die Äpfel mit Zitronensaft beträufeln und dann in der zerlassenen Butter mit Zucker und den Rosinen leicht anbraten und anschließend abkühlen lassen.

Zutaten für die Mandelfüllung

150g Mandeln
3 Eigelbe
1 Prise Salz
Vanillezucker
2 Esslöffel Maisstärke
1/2 Backpulver
75 g Butter
3 Esslöffel Sahne
3 Eiweiß steif geschlagen

Extra für die Dekoration

50 g Mandelblättchen vor dem Backen
ca. 20 g Puderzucker nach dem Backen

Zubereitung

Zunächst die 3 Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und zur Seite stellen. Dann alle Zutaten der Mandelfüllung in eine Schüssel geben und mit einem Mixer verschlagen, zum Schluss das Eiweiß vorsichtig unterheben.

Jetzt die zunächst die Äpfelmischung auf den Teigboden geben und gleichmäßig verteilen, dann darüber die Mangelmischung verstreichen, zum Abschluss Teig mit den Mandelblättchen bestreuen.

Bei ca. 175 Grad Ober- und Unterhitze ca. 50 Minuten backen, ggfs. mit Aluminiumfolie zwischenzeitlich abdecken.

Mit Puderzucker dekorieren, fertig. Viel Spaß beim Backen👍